Freiwillige Feuerwehr Merkers

 

 

 

Südthüringer Zeitung vom 08.10.2016

 

 

Startseite

Einsatzabteilung

Jugendfeuerwehr

Feuerwehrverein

Termine

Geschichte

Newsarchiv

Kontakt

Zum Nachdenken

Wichtige Hinweise

Impressum

Rechtsbelehrung

zurück zum Newsarchiv
Eingeklemmt und schwer verletzt

Kieselbach/Dorndorf – Schwer verletzt wurde ein 61-jähriger Hyundai-
Fahrer bei einem Unfall am Donnerstagabend um 19.15 Uhr auf der Bundesstraße 84 zwischen Kieselbach und Dorndorf.

Nach dem Abzweig Kambachsmühle verlor er auf regennasser und rutschiger Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto und kam ins Schleudern, berichtete die Polizei am Freitag. Der Hyundai
krachte gegen einen Baum.

Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann ins Klinikum Bad Salzungen. Der Hyundai, an dem Totalschaden entstand, wurde abgeschleppt.